Kosovo und Eurovision Songcontest: Hoffnungsschimmer nach Offenem Brief

Der #ORF hat auf die Kritik zur #Kosovo-Diskriminierung im Rahmen des #Eurovision-Songcontest nun doch aussagekräftig geantwortet. Die Freundschaftsgesellschaft hatte sich im Mai in einem Offenen Brief an die ORF-Führung sowie an den Publikumsrat und an den Stiftungsrat gewendet. Danach war Kritik laut geworden, weil der ORF sehr lange nicht reagiert hatte. Der ORF-Generaldirektor hat der Freundschaftsgesellschaft am 22. Juli seine Antwort übermittelt. Diese Antwort macht Hoffnung, dass die Republik Kosovo in Zukunft nicht mehr in einen Zusammenhang gesetzt wird, in den sie zu Unrecht durch das Flaggen-Verbot gesetzt worden war, und dass nach der heuer erfolgten Aufnahme des Kosovarischen Fußballverbandes in UEFA und FIFA in naher Zukunft auch die Teilnahme am Eurovision Songcontest realisiert wird.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s