#Kosovo #Civilsociety Roundtable mit Österreichischer Delegation

Eines der ersten großen Highlights der Delegations-Reise in die Republik Kosovo war ein Civil Society Round Table in der Kosovarischen Hauptstadt Pristina.

Persönlichkeiten aus wichtigen zivilgesellschaftlichen Instiutionen, die den Aufbau der jungen Republik begleiten, präsentierten ihre Arbeit und kamen intensiv ins Gespräch mit den Delegations-Mitgliedern.

This slideshow requires JavaScript.

“Besonders beeindruckend sind die wissenschaftliche Redlichkeit und die konstruktiv-kritische Einstellung, mit denen absolute Profis mit Herz und Hirn seitens der Zivilgesellschaft den Aufbau dieser jungen Republik begleiten und wohl zu einem guten Teil erst möglich machen”, ist Lukas Mandl, der als Präsident der Freundschaftsgesellschaft die Delegation leitet, überzeugt: “Wir haben in aller Ausführlichkeit Aufklärung über gesellschaftliche Entwicklungen in der Kosovarischen Bevölkerung bekommen, auf einem hohen Niveau und sehr umfassend. Dafür sind wir dankbar.”

Vertreten waren die Think Tanks Balkans Policy Research Group, Democracy for Development, das Kosovar Institute for Policy Research and Development, ds Womens Network, die Initiative Group Alpbach Kosovo sowie die Kulturerbe-Expertinnen und Experten von der Technischen Universität Wien und der Universität Pristina.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s